Welcher Webhosting-Anbieter bietet das beste Preis- und Leistungsverhältnis?

Liebe Spartempler,

ich habe für Euch einen kurzen Vergleich der gängigsten Webhosting-Anbieter durchgeführt.

Fangen wir bei Strato an, die mittlerweile von 1&1  aufgekauft wurden:

Hier kann man sich für 12 Monatsverträge oder Verträge ohne Laufzeit entscheiden, was sonst nur bei All-Inklusive möglich ist.

 

 

Ohne Mindestvertragslaufzeit ergibt sich eine deutliche Erhöhung der Gesamtkosten, da man die sechs Monate Rabatt von jeweils neun Euro (6 x 9 Euro = 54 Euro) nicht erhält.

Hinzu kommt eine einmalige Einrichtungsgebühr von 10 Euro mit 12 Monatsvertrag, ohne Mindestvertragslaufzeit sind fünf Euro mehr fällig.

Im rot umrahmten Tarif sind nur drei Domains inkl. bei 150 GB Speicherplatz mit einem offiziellen SSL-Zertifikat.

 

Wer Wert auf ein offiziell von einer CA ausgegebenen SSL-Zertifikat Wert legt, der ist mit dem 1&1 Tarif gut bedient.

Hier muss man aber bedenken, dass es immer ein 24-Monatsvertrag ist, den man abschießt und der Sparpreis nur 12 Monate gilt. Im Falle von Unlimited PLUS sind es 12 x 3 Euro pro Monat, also 36 Euro. Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt bei jedem Tarif 8,90 Euro. Im Umlimited PLUS Tarif sind zudem nur zwei Domains für 12 Monate inkl.

 

Normalerweise reicht es auch das Let’s Encrypt (kostenlose Zertifikate) zu verwenden, was ab dem All-Inkl PrivatPLUS Tarifen des Anbieters All-Inkl. dazugehört. Die für Euer Zertifikat ausstellende Zertifizierungsstelle ist mittlerweile in allen gängigen und moderen Browser bereits vorinstalliert.

 

 

Der Anbieter All-Inkl vereint die Vorteile der vorherigen Anbieter und bietet zusätzlich mehrere Vorteile.

  1. Es gibt keinerlei Mindestvertragslaufzeit.
  2. Die Monatskosten lassen sich durch einen Vorrauszahlungsrabatt bei Bedarf noch weiter senken (siehe unterer Screenshoot).
  3. Es gibt keine Einrichtungsgebühr.
  4. Integration von kostenlosen Let’s Encrypt Zertifikaten für alle Domains.
  5. Mindestens 3 Domains inkl.
  6. Eigener Dynamic DNS (DynDNS / DDNS)-Dienst ab PrivatPLUS Tarifen.
    • Dies ist ein Alleinstellungsmerkmal von All-Inkl.  Ich habe dieses Feature noch bei keinen anderen Anbieter gesehen.

Und nach meinen eigenen Erfahrungen kommt noch ein sehr guter und schnell zu erreichener Kundensupport hinzu, falls Ihr mal Fragen oder Probleme habt, die schnell geklärt werden müssen.

 

 

Ansonsten unterscheiden sich die Anbieter hinsichtlich der One-Click-Installer, z. B. um ein WordPress für den eigenen Blog komfortabel einzurichten, nur in nicht nennenswerten Nuancen.

Am Ende des Tages musst Ihr selbst entscheiden, welcher Anbeiter für euch in Frage kommt, aber m. E. bietet All-Inkl das beste Preis- und Leistungsverhältnis und die größtmögliche Flexibliltät an. Zumal Ihr mit den drei Gratismonaten den gesamtem Funktionsumfang komplett gefahrlos (da alles kostenlos ist) ausprobieren könnt.

Mit dem Banner gelangt hier direkt zum Anbieter All-inkl:


ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Welcher Webhosting-Anbieter bietet das beste Preis- und Leistungsverhältnis?”